ideaMaker von Raise3D

Antworten
FooFighter007
New - Member
Beiträge: 7
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 09:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

ideaMaker von Raise3D

#1

Beitrag von FooFighter007 » Di 22. Aug 2017, 12:10

Hallo,

Maker's Muse hatte letztens in seinem Video zum Thema "Top 3 FREE 3D Printing Slicers 2017" vom 27.7 ideaMaker sehr gelobt. Daraufhin habe ich mir die Software einmal installiert und bin damit gerade bei Drucken die Unterstützungskonstruktionen benötigen sehr zufrieden.

Als Slicer Profil habe ich dabei das des Raise3D N1 dupliziert und geringfügig an mein System hier angepasst (Temperatur/G-Code)

Viele Grüße,

Jörn
img_20170822_120322.jpg
Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


3D Drucker: toms3d prusa-i3-mk2 auf Basis der Hardware des Anet A6
Modifikationen: Marlin Firmware, Mosfets und ABL
Software: Octoprint / Cura / ideaMaker

Arahn
New - Member
Beiträge: 1
Registriert: Di 29. Aug 2017, 14:24
Drucker: Anet A8
Slicer: IdeaMaker
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#2

Beitrag von Arahn » Di 29. Aug 2017, 14:47

Hallo FooFighter 007,

ich arbeite ebenfalls seit kurzem mit IdeaMaker nachdem ich das selbe Video gesehen habe.
Leider scheitere ich als absoluter 3D Print Neuling noch daran die Qualität aus Cura auch in IdeaMaker zu erreichen.

Beim Tugboat wurde zum Beispiel der Schornstein nicht gedruckt, es gibt Probleme mit Stringing, zudem sind auch Flächen teils nicht richtig gefüllt.

Zu den Ursachen bin ich derzeit ratlos - aufgrund von Ahnungslosigkeit. Wenn mich hierzu jemand in die richtige Richtung schubsen könnte wäre ich sehr dankbar. Von dem was ich bisher verstehe muss ich die Retraction einstellen, das Menu überfordert mich bisher aber.


Viele liebe Grüße, Arahn
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
FooFighter007
New - Member
Beiträge: 7
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 09:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#3

Beitrag von FooFighter007 » Mi 30. Aug 2017, 17:12

Hallo Arahn,

ich bin selber auch noch Einsteiger ;) Was mir auffällt ist, dass sowohl Cura als auch ideaMaker auf fast der gleichen Z-Höhe Probleme mit dem Benchy haben, der Rest des Schiffs aber gar nicht schlecht aussieht. Haben andere Objekte auf der gleichen Z-Höhe ähnliche Effekte oder nur das Benchy?

Gruß,

Jörn


3D Drucker: toms3d prusa-i3-mk2 auf Basis der Hardware des Anet A6
Modifikationen: Marlin Firmware, Mosfets und ABL
Software: Octoprint / Cura / ideaMaker

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Arahn
New - Member
Beiträge: 1
Registriert: Di 29. Aug 2017, 14:24
Drucker: Anet A8
Slicer: IdeaMaker
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#4

Beitrag von Arahn » Mo 4. Sep 2017, 19:11

Hallo Jörn!

Ich habe sonst auf der Z Höhe keine Probleme.

Mein erster großer Druck (mit Cura) ist wirklich gut geworden, jetzt kämpfe ich aber damit den Support zu lösen. Dieser sitzt so fest, dass das Ergebnis quasi für die Tonne ist. Ein Grund mehr für IdeaMaker.

Ich werde wohl weitere Benchies drucken müssen um zu sehen welcher Wert sich wie äußert.



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
Sven Gadget
New - Member
Beiträge: 15
Registriert: Do 8. Dez 2016, 19:49
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#5

Beitrag von Sven Gadget » So 28. Jan 2018, 02:01

Hat jemand eine gut funktionierende Profil Datei für den Anet A8 für den Ideamaker. Ich würde diesen gerne mal ausprobieren. Leider habe ich komischerweise mit meinen Profil Einstellungen noch keinen Erfolg gehabt. Ich würde dann auch ein Video auf meinem Youtube Kanal darüber machen und Euch erwähnen.

Gruß Sven



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
hartmut2801
New - Member
Beiträge: 0
Registriert: Di 20. Feb 2018, 03:24
Drucker: Anet a8
CAD - Software: Fusion 360, Thingive
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#6

Beitrag von hartmut2801 » Di 20. Feb 2018, 04:15

moin,
schau hier mal rein.
https://www.youtube.com/watch?v=hzqb-mdQw9k

bis denn



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
Sven Gadget
New - Member
Beiträge: 15
Registriert: Do 8. Dez 2016, 19:49
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#7

Beitrag von Sven Gadget » Mi 21. Mär 2018, 00:42

hartmut2801 hat geschrieben:
Di 20. Feb 2018, 04:15
moin,
schau hier mal rein.
https://www.youtube.com/watch?v=hzqb-mdQw9k

bis denn
Hi hartmut2801,
Dir ist schon aufgefallen, dass das mein Video ist? ;) Die Profildatei habe ich selbst entworfen und funktioniert auch ganz gut.

Hatte nur mal nach einer gefragt, um zu sehen, ob es noch Verbesserungspotential zu meiner gibt.

Aber trotzdem danke
Gruß Sven



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
Sven Gadget
New - Member
Beiträge: 15
Registriert: Do 8. Dez 2016, 19:49
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#8

Beitrag von Sven Gadget » Mi 21. Mär 2018, 22:55

Ich habe jetzt ein weiteres Video zum Slicer Ideamaker gemacht. Dort zeige ich, welche tollen Funktionen er hat. Meiner Meinung hebt sich der Ideamaker damit aus den sonst kostenlosen Slicern echt hervor.

https://youtu.be/5lRH5ETSdkk



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
schuessm
Bronze - Status
Beiträge: 84
Registriert: Mo 10. Sep 2018, 07:32
Wohnort: Odenwald
Drucker: ANET AM8 DUAL
Slicer: IDEAMAKER, Slic3R PE
CAD - Software: FreeCAD daily(Linux)
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#9

Beitrag von schuessm » Sa 9. Feb 2019, 12:57

Hallo,
ich möchte keinen neuen Thread aufmachen, habe eine Frage zu Ideamaker bzw. ein Problem.
Ich arbeite mit Ubuntu 18.04.1 64 bit (Gnome,AMD Radeon Grafikkarte) und dort funktioniert die Preview nicht, ich nutze aber die Preview im Slicer immer gern um zu sehen ob alles von den Einstellungen her passt was Shells etc. betrifft.
Nutzt auch jemand Linux bei dem es funktioniert? Wenn ja welche Version und Konfiguration? Finde Ideamaker ist schon ein recht nahe Alternative an Simplify3D.

Beste Grüße

schuessm



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
DruckHobbit
New - Member
Beiträge: 32
Registriert: So 17. Feb 2019, 20:37
Wohnort: Straubenhardt / Bw
Drucker: AM8
Slicer: IdeaMaker
CAD - Software: ProEngineer
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

#10

Beitrag von DruckHobbit » So 17. Feb 2019, 20:50

Hallo zusammen,
ich benutze seit Anfang an (ca. 6 Monate) bei meinem AM8 (Anet A8) nur den IdeaMaker und bin eigentlich nur durch Sven Gadget darauf gestoßen. Zuerst noch mit der englischen Version, aber jetzt gibt es eine "eingedeutschte" Version.

Ich bin momentan dran die leider nur englische Anleitung zu übersetzen, da doch einiges unerklärlich für mich ist, was wie abhängig von einander ist und was man noch einstellen kann/muss.

Als Filament benutze ich PETG, denn die Eigenschaften von PLA passen nicht zu meinen Ideen, was Haltbarkeit und Temperaturbeständigkeit betrifft.

Vielleicht sollte ich mal ein Vergleichsdruck mit Cura unternehmen, um festzustellen ob sie sich sehr unterscheiden.

Viele Grüße
Jürgen



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
schuessm
Bronze - Status
Beiträge: 84
Registriert: Mo 10. Sep 2018, 07:32
Wohnort: Odenwald
Drucker: ANET AM8 DUAL
Slicer: IDEAMAKER, Slic3R PE
CAD - Software: FreeCAD daily(Linux)
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#11

Beitrag von schuessm » Fr 15. Mär 2019, 08:07

schuessm hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 12:57
....
Ich arbeite mit Ubuntu 18.04.1 64 bit (Gnome,AMD Radeon Grafikkarte) und dort funktioniert die Preview nicht, ich nutze aber die Preview im Slicer immer gern um zu sehen ob alles von den Einstellungen her passt was Shells etc. betrifft.
....
Hallo,
möchte nochmals meinen Threat auskramen, auf den leider keine Anworten kamen. Scheinbar gibt es keine Linuxnutzer oder keiner hatte bis dato eine Lösung. Gestern bin ich auf eine Lösung gestoßen als ich andere Live-Distros mal getestet habe um zu sehen ob mit irgendeiner ideamaker geht. Leider immer ohne Erfolg. Dann habe ich meine letzte Test Distro einfach auf Englisch gestartet, da ich keinen Bock hatte wieder auf Deutsch umzustellen und für einen schnellen Test ja auch kein Problem und da ist es dann passiert - die Preview war sauber da.

Daraufhin habe ich meine Installation von Ubuntu komplett auf Englisch umgestellt und siehe da nach einem Abmelden und wieder Anmelden war alles perfekt. Ich konnte letztlich das Problem soweit eingrenzen, dass es mit den regionalen Einstellungen zu einem Land zu tun hat und da vor allem das Zahlenformat bzgl. Tausendertrennung und Dezimaltrennung bei uns Punkt und Komma (1.000,00€) im Englischen umgekehrt (1,000.00€).

Also wer temporär das Previewproblem lösen möchte kann einfach die Regional Settings auf Englisch umstellen nicht die Oberflächensprache. Habe diese Erkenntnis auch schon im Raise3D Forum gepostet und Raise3d wird es evtl. auch schon im nächsten Release berücksichtigen bzw. reparieren.



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
7eggert
Gold - Status
Beiträge: 796
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 15:45
Wohnort: HH
Drucker: Anet A8, Marlin1.1.9
Slicer: Cura / Slic3r
CAD - Software: FreeCAD
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

#12

Beitrag von 7eggert » Fr 15. Mär 2019, 15:34

Du brauchst nicht die kompletten Settings umstellen. Es reicht, einen Wrapper für das Programm zu schreiben.

mv /usr/bin/someprogram /usr/bin/someprogram.orig
cat > /usr/bin/someprogram

(Copy/waste aus dem Editor, dann Ctrl-D bzw. Strg-D; oder direkt oder an der Konsole bearbeiten mit vim /usr/bin/someprogram)
chmod 755 /usr/bin/someprogram

Code: Alles auswählen

#!/bin/sh

MYPROGRAM="/usr/bin/someprogram.orig"

export LANG=
export LANGUAGE=
export LC_CTYPE=C.UTF-8
export LC_NUMERIC="POSIX"
export LC_TIME="POSIX"
export LC_COLLATE="POSIX"
export LC_MONETARY="POSIX"
export LC_MESSAGES="POSIX"
export LC_PAPER="POSIX"
export LC_NAME="POSIX"
export LC_ADDRESS="POSIX"
export LC_TELEPHONE="POSIX"
export LC_MEASUREMENT="POSIX"
export LC_IDENTIFICATION="POSIX"
export LC_ALL=

exec "$MYPROGRAM" "$@"


Befolge niemals Ratschläge aus Foren, wenn Du sie nicht verstehst. Frag nach.
Meine Aussagen treffe ich nach meinem Wissensstand, kann aber darüber hinaus sowie für Flüchtigkeitsfehler und Irrtümer keine Haftung übernehmen.

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag