Empfehlung für Druckbett ( Platte sowie Heizmate)

Antworten
Luigello1984
Bronze - Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: So 28. Okt 2018, 13:52
Wohnort: Deutschland
Drucker: AM8
Slicer: Simplify3D
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Empfehlung für Druckbett ( Platte sowie Heizmate)

#1

Beitrag von Luigello1984 » Do 12. Sep 2019, 06:36

Servus zusammen

Da ich immer noch die die Originale Heatbed vom Anet A8 habe und diese total schief ist such ich folgendes:

Mein System ist auf 12V installiert:

220x220

Aludruckgußplatte
Silikonheizmatte
Dauerdruckplatte ( am besten mit den Bohrungen )

Danke euch für die Antworten



Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk


Zuletzt geändert von Luigello1984 am Do 12. Sep 2019, 06:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
riff-raff
Unterstützer
Beiträge: 811
Registriert: Do 19. Apr 2018, 14:35
Wohnort: Leipzig
Drucker: ANET A8, CoreXY
Slicer: Prusa Slic3r
Firmware: Marlin 2.0-bugfix
CAD - Software: F360, Inv, SW
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

#2

Beitrag von riff-raff » Do 12. Sep 2019, 08:22

Meinst du dass die ums Vielfache schwerere Lösung sinnvoll für einen Heizbettschubser, wie es der A8/AM8/PK8 ist?
Chaos is found in greatest abundance wherever order is being sought.
It always defeats order, because it is better organized.
Terry Pratchett

Luigello1984
Bronze - Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: So 28. Okt 2018, 13:52
Wohnort: Deutschland
Drucker: AM8
Slicer: Simplify3D
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#3

Beitrag von Luigello1984 » Do 12. Sep 2019, 08:31

Sinnvoll denke ich nicht durch das Gewicht der Platte.

Was wäre den deiner Meinung nach die bessere Lösung für mich ?

Danke dir

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk


Benutzeravatar
riff-raff
Unterstützer
Beiträge: 811
Registriert: Do 19. Apr 2018, 14:35
Wohnort: Leipzig
Drucker: ANET A8, CoreXY
Slicer: Prusa Slic3r
Firmware: Marlin 2.0-bugfix
CAD - Software: F360, Inv, SW
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

#4

Beitrag von riff-raff » Do 12. Sep 2019, 08:46

Gehen wir doch mal andersherum heran: Warum soll das Bed getauscht werden? Heizt zu langsam? Kommt nicht hoch genung? Form wie eine Salatschüssel?
Chaos is found in greatest abundance wherever order is being sought.
It always defeats order, because it is better organized.
Terry Pratchett

Luigello1984
Bronze - Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: So 28. Okt 2018, 13:52
Wohnort: Deutschland
Drucker: AM8
Slicer: Simplify3D
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#5

Beitrag von Luigello1984 » Do 12. Sep 2019, 08:52

Ja in der Mitte hat es ne Wölbung nach unten wie ne Salatschüssel und da dort die Drucke anfangen ist es nicht gerade super auch mit dem Sensor von Precision Piezo bringt es nichts das auszugleichen.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk


Benutzeravatar
Borg
Silver - Mitglied
Beiträge: 519
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 19:52
Drucker: Zaubermaschine
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

#6

Beitrag von Borg » Do 12. Sep 2019, 09:28

Ist die Wölbung auch noch da, wenn du die Einstellfedern entspannst?
Manchmal verzieht man sich das Bett beim leveln.

Luigello1984
Bronze - Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: So 28. Okt 2018, 13:52
Wohnort: Deutschland
Drucker: AM8
Slicer: Simplify3D
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#7

Beitrag von Luigello1984 » Do 12. Sep 2019, 09:30

Ja ist immer vorhanden deswegen dachte ich an eine neue heizplatte

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk


Benutzeravatar
riff-raff
Unterstützer
Beiträge: 811
Registriert: Do 19. Apr 2018, 14:35
Wohnort: Leipzig
Drucker: ANET A8, CoreXY
Slicer: Prusa Slic3r
Firmware: Marlin 2.0-bugfix
CAD - Software: F360, Inv, SW
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

#8

Beitrag von riff-raff » Do 12. Sep 2019, 09:47

Hast du mit dem Sensor mal ein Mapping gemacht was du teilen kannst? Bild oder Matrix
Chaos is found in greatest abundance wherever order is being sought.
It always defeats order, because it is better organized.
Terry Pratchett

Luigello1984
Bronze - Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: So 28. Okt 2018, 13:52
Wohnort: Deutschland
Drucker: AM8
Slicer: Simplify3D
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#9

Beitrag von Luigello1984 » Sa 5. Okt 2019, 08:23

Sorry für die verspätete Antwort

Das ist mein G29 Mesh Bed Leveling
g29.png
Wenn ich nur 4 Punkte nehme zum Leveln immer in der nähe der Einstelschrauben ist alles plan wenn ich aber dann mehrere Punkte auswähle sieht es aus
als ob mittig ne wölbung nach oben ist.

Das habe ich mir rausgesucht was denkt ihr darüber ?
Silikon-Matte:
https://youprintin3d.de/hardware/dauerd ... e-12v.html

Alu-Plattein der größe 220*220*5mm:
Legierung: EN AW 5083 [AlMg4,5Mn0,7] Sondertyp

https://www.landwehr3d.de/shop/heizbett ... -g-al-c250

Netzteil verbaut: S-400-12V

bräuchte ich auch relais ? Das duet Wifi verträgt wie ich gelesen habe max 18A fürs Heizbett

Danke euch schon mal
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 402
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#10

Beitrag von Nico740 » Mo 7. Okt 2019, 07:20

Moinsen,

also wenn Du eh ein Mseh-Leveling machst ist es doch jetz nicht soo ein Drama...

Nur zum Hintergrundverständnis, Du hast also nen A8 mit Duet und Pierzo auf 12 am Anet A8 im Betrieb?
Warum besorgst Du Dir denn keine Ultrabase und nutzt diese auf dem vorhandenen Bett? So wie sowas hier: https://www.amazon.de/ANYCUBIC-Ultrabas ... 1008625363

Antworten