Ender 3 Pro - Dual-Z Umbau

Antworten
Viper1970
New - Member
Beiträge: 1
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 09:05
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Ender 3 Pro - Dual-Z Umbau

#1

Beitrag von Viper1970 » Do 16. Mai 2019, 19:16

Hier mein Ender 3 Pro auf Dual-Z umgebaut. Einiges kann man auf Thingiverse runterladen, einige Sachen wurden von mir selbst erstellt oder nach meinen Anforderungen modifiziert. Das Netzteil ist nicht mehr am Drucker selbst, sonder extern an der Schrankrückwand im Fach wo sich mein Drucker befindet montiert.

Ich musste den Drucker in meinen Wandschrank verbannen, da Platz in meiner kleinen Werkstatt Mangelware ist :lol:

Ich habe für meinen Umbau zwei Original-Wellen mit 365mm verwendet. Es gibt auch welche mit 400mm. Um die Lagerung oben umsetzen zu können und zusätzlich Einstellräder anzubringen, habe ich mir auf meiner Modellbaudrehbank Wellenverlängerungen gedreht.

Da die meisten Dual-Z Umbauten die rechte Welle unten nicht gelagert hatten, hab ich mir hier eine Eigenkonstruktion mit Lagerbock einfallen lassen.

Den Extruder hab ich etwas nach hinten verlegt, um genügen Platz für die Lagerungen zu schaffen.

Das Hotend-Gehäuse gibt es auf Thingiverse, allerdings hab ich hier einige Veränderungen vorgenommen.

Das Unterbaugehäuse ist ebenfalls von Thingiverse, allerdings hab ich auch hier so einiges modifiziert um das originale Mainboard, einen Cardreader mit Anschluss am PC und einen SD-Card-Adapter unter zu bringen.

Direkt übernommen ist an dem Projekt außer dem Werkzeug- und dem Spachtelhalter, fast kaum etwas. Das meiste wurde nur als Startvorlage verwendet, aber anschließen stark modifiziert. Andere Sachen hab ich mit Tinkercad komplett selbst erstellt.

IMAG0001.jpg
IMAG0002.jpg
IMAG0003.jpg
IMAG0004.jpg
IMAG0005.jpg
IMAG0006.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag