Einstellungstipps Anet A8

Probleme mit dem Druckbild, Betthaftung oder Filament selbst? Hier rein!
Benutzeravatar
red-orb
Unterstützer
Beiträge: 1632
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

Re: Einstellungstipps Anet A8

#76

Beitrag von red-orb » Do 16. Mai 2019, 10:26

Ja der Edding ist mir schon aufgefallen :D
Vom Würfel würde ich bei 0,33 oder 0,34 sein.
Aber druck mal die gennanten Würfel nochmal mit den geänderten Top und Bottom Layern
Was mich noch etwas irritiert ist das Du selbst bei 0,3 noch zu viel Material hast.
Aber gut einen Schritt nach dem anderen


Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Nico740
Bronze - Status
Beiträge: 145
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

#77

Beitrag von Nico740 » Do 16. Mai 2019, 10:29

:-D Naja wußte mir nicht anders zu helfen... :-D
Hmm okay... Dann lag ich schon mal falsch... :-D
Ich werde sonst auch noch mal neu messen am Filament, aber wie Du schon gesagt hast, eins nach dem anderen.. ;-)
Also jage ich jetzt die genannten Würfel noch mal mit 200 Grad und mehr Bayern durch den Slicer und drucke heute Abend wieder weiter...
Anderer Frage, sollte man das Einstellen immer im Feineren-Modus machen also mit 0.1 Layer, weil dann bei mittlerer Qualität bei 0.2 oder so auch alles passt, oder ist das egal?



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
red-orb
Unterstützer
Beiträge: 1632
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

#78

Beitrag von red-orb » Do 16. Mai 2019, 10:41

Ja miss mal das Filament nochmals durch.
Welchen Wert hattest Du denn ermittelt?
Naja du kannst die Würfel auch mit mehr Berlin, Hamburg, NRW oder sonstwas durch den Slicer jagen Hautsache Du hast mehr Layer im Top und Bottem :mrgreen: :mrgreen:

Die Einstellung macht man mit 0,1 weil man da mehr Feinheiten sieht und somit besser einstellen kann.
Wenn dann später mit 0,2 gedruckt werden soll braucht man wenn alles soweit eingestellt ist eventuell nur an der Temperatur drehen


Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Nico740
Bronze - Status
Beiträge: 145
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

#79

Beitrag von Nico740 » Do 16. Mai 2019, 11:00

Ermittelt habe ich 1,70.
Ich meinte natürlich Layern, scheiß Autokorrektur :-D
Okay, das hatte ich mir dann auch gedacht...
Wieso ändert man die Temperaturen wenn man zwischen 0.1 und 0.2 wechselt? Sorry wenn ich dumm frage... :-D



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
red-orb
Unterstützer
Beiträge: 1632
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

#80

Beitrag von red-orb » Do 16. Mai 2019, 11:09

Na warum könnte man wohl die Temperaur erhöhen wüssen wenn Temperatur, Geschwindigkeit, Flow, Layerhöhe usw sich gegenseitig beeinflussen;)
Ich möchte, dass Du die Zusammenhänge verstehen lernst deswegen erst mal keine Antwort auf Deine Frage :)


Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Nico740
Bronze - Status
Beiträge: 145
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

#81

Beitrag von Nico740 » Do 16. Mai 2019, 11:16

Also bei der Temperatur würde ich tippen, ausgehen von einer Änderung von 0.1 auf 0.2, mehr Material in gleicher Zeit, daher Temperatur erhöhen.
Gleiches gilt denke ich auch für die Geschwindigkeit, erhöht man die, muß man evtl. auch die Temperatur erhöhen, könnte ich mir denken.
Aber wie genau Layerhöhe und Flow beeinflusst werden ist mir nicht klar...

Ja ist alles gut, ich will es ja auch verstehen.. ;-)



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
red-orb
Unterstützer
Beiträge: 1632
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

#82

Beitrag von red-orb » Do 16. Mai 2019, 11:24

Siehst Du ganz genau so wie Du es beschreibst ist es.
Dadurch, dass Du selbst darauf gekommen bist bleibt das dann auch hängen.


Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Nico740
Bronze - Status
Beiträge: 145
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

#83

Beitrag von Nico740 » Do 16. Mai 2019, 11:36

Bin ich ja doch gar nicht so dumm :D
Und wie wirken sich Layerhöhe und Flow dann aus oder werden beeinflusst?



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
red-orb
Unterstützer
Beiträge: 1632
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

#84

Beitrag von red-orb » Do 16. Mai 2019, 11:40

Wenn Du z.B. die Layer auf 0,05 stellst sollte der Flow auch noch reduziert werden aber das ist alles Drucker- und Objektspezifisch zu sehen.
Man muss das immer von Fall zu Fall abwägen


Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Nico740
Bronze - Status
Beiträge: 145
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

#85

Beitrag von Nico740 » Do 16. Mai 2019, 12:50

Ah okay.. Und aus welchem Grund soll der Flow bei PLA grundsätzlich schon mal erst nur bei 90% stehen?



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
red-orb
Unterstützer
Beiträge: 1632
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

#86

Beitrag von red-orb » Do 16. Mai 2019, 13:30

Das kommt von den Materialeigenschaften und dem Ausdehnungsverhalten von PLA


Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Nico740
Bronze - Status
Beiträge: 145
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

#87

Beitrag von Nico740 » Do 16. Mai 2019, 13:42

Ahhh okay... Danke Dir!



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Nico740
Bronze - Status
Beiträge: 145
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

#88

Beitrag von Nico740 » Do 16. Mai 2019, 21:10

Soo, also heute noch mal neu mit geänderten Top und Bottom-Layern, sowie 200 Grad statt 195 Grad Extruder-Temp. sonst alles so wie vorher.
Hab übrigens mal die Temperatur vom Bett gemessen mit meinem Infrarot-Thermometer... Die liegt so bei 61,5-62Grad...
Liegt das evtl. an meiner partiellen Isolierung unter dem Bett? Mußte ja wie gesagt einen Teil hinten ausschneiden davon weil dort eben der Antrieb vom Bett sitzt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Nico740 am Fr 17. Mai 2019, 08:32, insgesamt 1-mal geändert.



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Nico740
Bronze - Status
Beiträge: 145
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

#89

Beitrag von Nico740 » Do 16. Mai 2019, 21:12

Und die letzten beiden:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Nico740
Bronze - Status
Beiträge: 145
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

#90

Beitrag von Nico740 » Fr 17. Mai 2019, 13:50

Kann es sein das das "Pulsieren" was Du beschreibst evtl. vom Bett kommt und nicht vom Extruder? Weil ich sehe das vornehmlich bei den Linien bei denen eine Bewegung vom Bett enthalten ist.. Die Linien von Links nach rechts sind besser, oder täusche ich mich? BTW der letzte Würfel muß im Grund einmal im Uhrzeigersinn gedreht werden um 90 Grad damit er genauso liegt wie die anderen. So wie sie fotografiert sind liegen sie auch auf dem Bett.



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Borg
Silver - Status
Beiträge: 424
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 19:52
Drucker: Anet E10, getuned
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 46 Mal

#91

Beitrag von Borg » Fr 17. Mai 2019, 15:15

Ich hatte auch mal ein "pulsieren" in Bettrichtung, und hab ewig den Fehler gesucht.
Am Ende hat sich raus gestellt, dass mein Rahmen nicht rechtwinklig war, und die Düse daher nicht senkrecht über dem Bett stand, und das Filament vor sich her schob.



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
red-orb
Unterstützer
Beiträge: 1632
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

#92

Beitrag von red-orb » Fr 17. Mai 2019, 20:08

Wie ist denn Deine Heizbettregelung eingestellt bang bang oder PID?
Also du druckst mit zuviel Material geh mal mit dem FD um 0,01 hoch und drucke den 0,3er und den 0,3er nochmals.
Du kannst die richtige Richtung der Einstellungen an dem Knubbel auf dem Würfel sehen.
Wenn der sich Richtung Halbkugel entwickelt dann kommen wir in die richtige Richtung


Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Nico740
Bronze - Status
Beiträge: 145
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

#93

Beitrag von Nico740 » Fr 17. Mai 2019, 21:37

Bang bang oder PID? Wo finde ich denn das im Cura hab ich grad so nix finden können.. Also explizit eingestellt habe ich da nix.
Alles klaro wird gemacht.. Nehme an Du meinst 0,3 und 0,33 richtig?
Ah okay... Dann mache und beobachte ich das mal...

Danke!!



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
red-orb
Unterstützer
Beiträge: 1632
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

#94

Beitrag von red-orb » Sa 18. Mai 2019, 08:59

Diese Einstellung ist eine Einstellung in der Firmware aber da du nicht weißt was das ist hast Du entweder noch die originale Firmware oder PID in Marlin nicht aktiviert

Ja das sollte 0,3 und 0,33 heißen


Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Nico740
Bronze - Status
Beiträge: 145
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

#95

Beitrag von Nico740 » Sa 18. Mai 2019, 16:28

Also ich habe Marlin drauf, habe aber soweit nichts verändert.. Dann suche ich mal in der Konfiguration nach PID und Bed... ;-)



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Nico740
Bronze - Status
Beiträge: 145
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

#96

Beitrag von Nico740 » Sa 18. Mai 2019, 16:35

So, also das sieht bei mir so aus und damit denke ich ist das doch aktiv:

Code: Alles auswählen

#define PIDTEMPBED

//#define BED_LIMIT_SWITCHING

/**
 * Max Bed Power
 * Applies to all forms of bed control (PID, bang-bang, and bang-bang with hysteresis).
 * When set to any value below 255, enables a form of PWM to the bed that acts like a divider
 * so don't use it unless you are OK with PWM on your bed. (See the comment on enabling PIDTEMPBED)
 */
#define MAX_BED_POWER 255 // limits duty cycle to bed; 255=full current

#if ENABLED(PIDTEMPBED)

  //#define PID_BED_DEBUG // Sends debug data to the serial port.

  //120V 250W silicone heater into 4mm borosilicate (MendelMax 1.5+)
  //from FOPDT model - kp=.39 Tp=405 Tdead=66, Tc set to 79.2, aggressive factor of .15 (vs .1, 1, 10)
  //#define DEFAULT_bedKp 10.00
  //#define DEFAULT_bedKi .023
  //#define DEFAULT_bedKd 305.4

  //120V 250W silicone heater into 4mm borosilicate (MendelMax 1.5+)
  //from pidautotune
  //#define DEFAULT_bedKp 97.1
  //#define DEFAULT_bedKi 1.41
  //#define DEFAULT_bedKd 1675.16

  // ANET A8
  // original Bed + 0.3mm Heat conducting into 4mm borosilicate (PID-Autotune: M303 E-1 S60 C5):
  #define DEFAULT_bedKp 295.00
  #define DEFAULT_bedKi 35.65
  #define DEFAULT_bedKd 610.21

  // FIND YOUR OWN: "M303 E-1 C8 S90" to run autotune on the bed at 90 degreesC for 8 cycles.
#endif // PIDTEMPBED

// @section extruder

/**
 * Prevent extrusion if the temperature is below EXTRUDE_MINTEMP.
 * Add M302 to set the minimum extrusion temperature and/or turn
 * cold extrusion prevention on and off.
 *
 * *** IT IS HIGHLY RECOMMENDED TO LEAVE THIS OPTION ENABLED! ***
 */
#define PREVENT_COLD_EXTRUSION
#define EXTRUDE_MINTEMP 160  // 160 guards against false tripping when the extruder fan kicks on.

/**
 * Prevent a single extrusion longer than EXTRUDE_MAXLENGTH.
 * Note: For Bowden Extruders make this large enough to allow load/unload.
 */
#define PREVENT_LENGTHY_EXTRUDE
#define EXTRUDE_MAXLENGTH 200



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
red-orb
Unterstützer
Beiträge: 1632
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

#97

Beitrag von red-orb » Sa 18. Mai 2019, 18:52

Ok gut hast Du ein PID Tuning fürs Bett gemacht


Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Nico740
Bronze - Status
Beiträge: 145
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

#98

Beitrag von Nico740 » Sa 18. Mai 2019, 23:03

Aber das war schon immer so.. Also auch bei den Testdrucken bisher... ;-)
Hab heute auch am beim Hochheizen mal gemessen, das Infrarot-Thermometer zeig immer etwa 2-3 Grad mehr an als das Display von Anet..
Evtl sollte ich mal einfach die Temperatur von Bett um 3 Grad reduzieren um das Delta auszugleichen?? :-)



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
red-orb
Unterstützer
Beiträge: 1632
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

#99

Beitrag von red-orb » So 19. Mai 2019, 10:20

Das ausgleichen der Temperatur bringt allerdings nichts wenn die Firmware das Bett mit falschen Werten heizt.
Deswegen ist das PID-Tuning gemacht um die Werte an das Bett anzupassen


Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Nico740
Bronze - Status
Beiträge: 145
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

#100

Beitrag von Nico740 » Mo 20. Mai 2019, 12:24

So also ich habe jetzt das PID-Tuning sowohl für den Extruder als auch das Bett gemacht...
Derzeit drucke ich noch fleißig Würfel. Bilder kommen nachher.
Was mir aber derzeit schon auffällt ist das ich immer an der linken Auswand vom Würfel ein Knistern höre... Also er beginn mit Druck der Auswand ja hinten mit der Rückwand von rechts nach links und immer wenn er die linke Wand druck, knistert es einmal, bei allen anderen Wänden nichts..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag