[VERKAUFT] MKC MK2 Teilesatz

Gesperrt
Benutzeravatar
Bill Dung
Unterstützer
Beiträge: 583
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 12:01
Wohnort: Spreenhagen
Drucker: AM8, MKC MK2, BDE...
Slicer: Simplify3D
CAD - Software: OpenSCAD, Fusion 360
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

[VERKAUFT] MKC MK2 Teilesatz

#1

Beitrag von Bill Dung » Di 12. Mär 2019, 08:37

Ich verkaufe hier einige Teil zum Bau eines MKC MK2 in Standardgröße. Es ist ein Projekt eines 3DDC Mitgliedes, dabei handelt es sich um einen CoreXY Drucker im MDF Gehäuse (gut für ABS Druck). Näheres zu dem Gerät findet ihr auf den folgenden 3DDC Seiten:

https://www.3d-druck-community.de/thread-13608.html
https://www.3d-druck-community.de/thread-13756.html
Web_0026.jpg
Web_0027.jpg
20 Flanschkugellager F685ZZ
20 Flanschkugellager MF115ZZ
4 Pulley GT2 20 Zähne
10m Zahnriemen GT2 6mm GF NEU
2 Präzisionswellen 8mm H6 Länge: 315mm smalltec
2 Präzisionswellen 8mm H6 Länge: 285mm smalltec
4 Präzisionswellen 8mm H6 Länge: 390mm smalltec
2 Linearkugellager LM8UU
4 Linearkugellager LM8LUU
1 Set Bronze Gleitlager 2st 27mm 2st 45mm Außen: 12mm Plastikprint
5 Nema17 17HS19-2004S1
60 Unterlegscheiben M5

Das entspricht den Positionen 27-36, 46 und 65 aus der BOM, nur die Z-Wellen sind 390mm statt 330mm um die Motoren der z-Achse unter den Boden zu Positionieren. Dazu kommt noch:

1 Heizbettträger Alu 5mm gelasert Geerscutting

Die Lager befinden sich auf den Wellen, auf denen sie bei mir liefen, sind also passend eingelaufen.

Da ich die meiste Zeit mit basteln statt mit drucken verbracht habe, sind es geschätzt 150 Stunden, die die Teile im Betrieb waren.

Die Anschaffungskosten lagen bei 270€, meine Preisvorstellung ist 150€ inkl. Versand.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Bill Dung am Di 12. Mär 2019, 19:08, insgesamt 1-mal geändert.


Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist.

Gesendet von meinem ich-bin-ja-so-toll-Phone

Benutzeravatar
th33xitus
Admin
Beiträge: 2734
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 00:31
Drucker: AM8 @32bit
Slicer: S3D / Slic3r PE
CAD - Software: Fusion / Inventor
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 394 Mal

#2

Beitrag von th33xitus » Di 12. Mär 2019, 18:01

Lädst du das Bild von drüben auch noch hier hoch? Damit Interessenten direkt sehen, was sie da kaufen würden ;)



Glossar - 3D-Druck-Begriffe


Gebt bei jeglichen Problemen immer euren verwendeten Slicer + dessen Einstellungen, eure genutzte Firmware und etwaige Modifikationen vom Drucker an!

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
Bill Dung
Unterstützer
Beiträge: 583
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 12:01
Wohnort: Spreenhagen
Drucker: AM8, MKC MK2, BDE...
Slicer: Simplify3D
CAD - Software: OpenSCAD, Fusion 360
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

#3

Beitrag von Bill Dung » Di 12. Mär 2019, 19:10

Sind jetzt eingepflegt, hatte ich eigentlich eh vorgehabt, aber in meinem Alter... :mrgreen:


Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist.

Gesendet von meinem ich-bin-ja-so-toll-Phone

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
Bill Dung
Unterstützer
Beiträge: 583
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 12:01
Wohnort: Spreenhagen
Drucker: AM8, MKC MK2, BDE...
Slicer: Simplify3D
CAD - Software: OpenSCAD, Fusion 360
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

#4

Beitrag von Bill Dung » Mi 13. Mär 2019, 12:40

Erst wollte ich es als Ersatzteil behalten, doch nun hab ich mich doch entschlossen, das zum obigen Träger passende Heizbett dazuzugeben:
Web_0036.jpg
Web_0037.jpg
Das Heizbett ist eine feingefräste Alugussplatte 240x240x6mm mit 24V 275W Silikonheizmatte. Als Dauerdruckplatte ist eine Filaprint aufgeklebt, die optisch nicht mehr so schön ist, aber bis zum Schluss super Haftung gewährleistete. Das Heizbett ist isoliert, mit Befestigungsset und mit einem Einschraubthermistor (Marlin Typ 11) versehen. Dazu pack noch ein 24V 500W Noname Netzteil, welches die letzten 2 Monate problemlos am MKC MK2 lief.

Alles zusammen, also mit den Teilen aus dem ersten Post, wäre für 200€ inkl. Versand abzugeben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist.

Gesendet von meinem ich-bin-ja-so-toll-Phone

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
Bill Dung
Unterstützer
Beiträge: 583
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 12:01
Wohnort: Spreenhagen
Drucker: AM8, MKC MK2, BDE...
Slicer: Simplify3D
CAD - Software: OpenSCAD, Fusion 360
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

#5

Beitrag von Bill Dung » Do 14. Mär 2019, 10:54

Verkauft


Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist.

Gesendet von meinem ich-bin-ja-so-toll-Phone

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag