Druckbild gespiegelt

Probleme mit dem Druckbild, Betthaftung oder Filament selbst? Hier rein!
Antworten
DirkL
New - Member
Beiträge: 3
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:47
Drucker: Anet A8
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Druckbild gespiegelt

#1

Beitrag von DirkL » Mo 11. Feb 2019, 19:31

Hallo erstmal,
Iv habe mich, glaube ich, ziemlich verrannt. Bin ja neu mit dem Anet A8 und überhaupt mit dem 3D Druck. Bisher war auch alles ziemlich problemlos, und ich habe schon einige recht brauchbare Drucke aus dem Drucker bekommen.
Mir fiel jetzt auf, dass alle meine Drucke gespiegelt gedruckt werden.
Ich slice in Cura 3.6 auf dem Mac, und schiebe dann den Druck von der SD-Karte mit Repetier-Host an. Von Cura bekomme ich leider keine Verbindung zum Drucker, habe auch schon mehrere Treiber probiert.
Jetzt habe ich in einem anderen Thread gelesen, dass vielleicht die Achsen vertauscht sind. Daher meine Frage: Wir sind X und Y zugeordnet? Oder habe ich etwas anderes falschgemacht?



Benutzeravatar
th33xitus
Admin
Beiträge: 2824
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 00:31
Drucker: AM8 @32bit
Slicer: S3D / Slic3r PE
CAD - Software: Fusion / Inventor
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 400 Mal

#2

Beitrag von th33xitus » Mo 11. Feb 2019, 20:03

Das lässt sich eigentlich recht leicht herausfinden.

Da du Repetier-Host benutzt bist du ja in der Lage manuell Befehle an den Drucker zu senden.

Nun machst du folgendes:
Zuerst ein G28 senden. Das lässt alle deine Achsen homen.
Dann sendest du ein G1 X110 F600.
Die X110 sind nun wahllos herausgegriffen, genau wie die F600.
X110 bedeutet als Zielposition die X-Koordinate mit dem Wert 110. Das F600 kann auch F1000 sein. Die Zahl hinter dem F beschreibt die Geschwindigkeit in Millimeter pro Minute (mm/min).
Mit einem G1 X110 F600 sagst du dem Drucker also:
Bewege dich auf X um 110mm mit der Geschwindigkeit 600mm/min (10mm/s).

Wenn sich jetzt deine Y-Achse bewegt, dann hast du wohl die Kabel vertauscht bzw den Steckplatz auf dem Mainboard :)
Bewegt sich deine X-Achse ist alles in Butter... dann liegt der Fehler woanders.



Glossar - 3D-Druck-Begriffe


Gebt bei jeglichen Problemen immer euren verwendeten Slicer + dessen Einstellungen, eure genutzte Firmware und etwaige Modifikationen vom Drucker an!

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
DirkL
New - Member
Beiträge: 3
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 11:47
Drucker: Anet A8
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#3

Beitrag von DirkL » Mo 11. Feb 2019, 20:10

Das war es dann schon, oh man, da habe ich beim Tausch des mainboards wohl Tomaten auf den Augen gehabt... dankeschön



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag