Anet A 8 Bowden Extruder Hitzeprobleme

Antworten
Ratatte
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: Do 7. Feb 2019, 20:00
Drucker: Anet A 8
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Anet A 8 Bowden Extruder Hitzeprobleme

#1

Beitrag von Ratatte » Sa 9. Feb 2019, 16:28

Hi,

Ich habe seit Letzter Woche meinen Anet A8 mit einem Bowdenextruder geupgradet.
Jedoch habe ich jetzt seidem ich den Bowden Extruder dran habe, das Problem dass die Temperatur des Hotends nach einschalten des Druckers unkontrolliert steigt.
Ich habe Bereits die Verkablung einmal komplett neu gemacht.

Ist es vielleicht ein Problem, dass ich den Stock Temperatur Sensor des Anet hotends Benutze anstelle des beim Bowden Extruder mitgelieferten?

MFG
Ratatte

Benutzeravatar
th33xitus
Admin
Beiträge: 3258
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 00:31
Drucker: AM8
Slicer: PrusaSlicer
Firmware: Marlin-bugfix-2.0.x
CAD - Software: Fusion 360
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal

#2

Beitrag von th33xitus » Sa 9. Feb 2019, 16:53

Hi, willkommen im Forum!

Zuerst einmal kann man sagen:
Die Ursache kann nicht der Umbau an sich gewesen sein. Denn um einen Direct Drive Extruder auf einen Bowden Extruder umzubauen braucht man theoretisch keinerlei Veränderungen jenseits des Heatbreaks am Hotend vornehmen. Genau so wenig sind irgendwelche elektrischen Maßnahmen treffen.
Demnach spielt es erst mal gar keine Rolle welchen Thermistor du nun verwendest.

Unkontrolliertes Heizen deutet allerdings auf ein elektrisches Problem hin, meist ein Kurzschluss gegen Masse.
Wenn du die Verkabelung bereits einmal komplett neu gemacht hast, kann man diese so ziemlich ausschließen.
Bleibt noch der MOSFET auf der Steuerplatine des Druckers. Wenn dieses dauerhaft durchschaltet hast du genau dieses Phänomen.
Wird das Hotend wirklich heiß? Oder steigt die Temperatur nur im Display?

Glossar - 3D-Druck-Begriffe


Gebt bei jeglichen Problemen immer euren verwendeten Slicer + dessen Einstellungen, eure genutzte Firmware und etwaige Modifikationen vom Drucker an!

Benutzeravatar
7eggert
Gold - Mitglied
Beiträge: 874
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 15:45
Wohnort: HH
Drucker: Anet A8
Slicer: Slic3r 1.3.1, (Cura)
Firmware: Marlin 2.0
CAD - Software: FreeCAD / Linux
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

#3

Beitrag von 7eggert » Sa 9. Feb 2019, 17:01

Welchen Extruder hast Du genommen?

Wie hast Du den Original-Sensor herausgebastelt? Bei mir war das verklebt.

Hotend abklemmen und Drucker einschalten. Leuchtet die LED in der Nähe des Anschlusses? Welche Temperaturen werden angezeigt?

Die LED sind auff dem Mainboard parallel zum Anschluß geschaltet, das heißt den Schaltzustand kannst Du dort ablesen, ohne das Risiko durch hohe Ströme einzugehen. Wie th33xitus gesagt hat, vermutlich ist das MOSFET hin.
Befolge niemals Ratschläge aus Foren, wenn Du sie nicht verstehst. Frag nach.
Meine Aussagen treffe ich nach meinem Wissensstand, kann aber darüber hinaus sowie für Flüchtigkeitsfehler und Irrtümer keine Haftung übernehmen.

Ratatte
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: Do 7. Feb 2019, 20:00
Drucker: Anet A 8
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

#4

Beitrag von Ratatte » Sa 9. Feb 2019, 17:37

Habe gerade den Drucker nochmal angeschaltet um zu kontrollieren ob die LED leuchtet, jedoch ist mir dort aufgefallen das seit neusten auf dem display bei der Temperatur des Heatbeds und des hotends "def" angezeigt wird.

@th33xitus bevor das problem mit def gekommen ist ist es auch immer warm geworden.

@Zeggert Ich habe den E3D V6 von den "3d Freunden" von Amazon.

Benutzeravatar
7eggert
Gold - Mitglied
Beiträge: 874
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 15:45
Wohnort: HH
Drucker: Anet A8
Slicer: Slic3r 1.3.1, (Cura)
Firmware: Marlin 2.0
CAD - Software: FreeCAD / Linux
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

#5

Beitrag von 7eggert » Sa 9. Feb 2019, 19:31

Und, leuchtet sie?

"Def" bedeutet, daß die Temperatursensoren als defekt erkant wurden. Leider weiß man nicht, welcher.
Befolge niemals Ratschläge aus Foren, wenn Du sie nicht verstehst. Frag nach.
Meine Aussagen treffe ich nach meinem Wissensstand, kann aber darüber hinaus sowie für Flüchtigkeitsfehler und Irrtümer keine Haftung übernehmen.

Ratatte
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: Do 7. Feb 2019, 20:00
Drucker: Anet A 8
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

#6

Beitrag von Ratatte » Sa 9. Feb 2019, 21:10

Am Anfang leuchtet kurz oberhalb des Anschlusses und direkt neben den Motor snschlüssen eine kleine LED.

Ratatte
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: Do 7. Feb 2019, 20:00
Drucker: Anet A 8
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

#7

Beitrag von Ratatte » Do 14. Feb 2019, 15:43

HI,

wie soll ich jetzt am Besten mit dem Problem verfahren?

Neues motherbord kaufen? Wenn ja gibt es dort empfehlungen?

mfg
Ratatte

Benutzeravatar
7eggert
Gold - Mitglied
Beiträge: 874
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 15:45
Wohnort: HH
Drucker: Anet A8
Slicer: Slic3r 1.3.1, (Cura)
Firmware: Marlin 2.0
CAD - Software: FreeCAD / Linux
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

#8

Beitrag von 7eggert » Do 14. Feb 2019, 18:30

Die Frage ist, ob Du Marlin aufspielen willst (zeigt den defekten Thermistoranschluß) oder einen 100-Ohm-Widerstand und einen Lötkolben herumliegen hast (zum Testen) oder auf Verdacht Ersatz-Thermistoren bestellen willst oder auf RAMPS umbauen willst oder das Geld in ein neues Anet-Mainboard investieren willst (teurer als die Thermistoren, aber wahrscheinlich der fragleiche Defekt).

Hier im Forum wirst Du zum RAMPS überredet, weil der Speicher beim Anet für nicht so viele Erweiterungen reicht.
Befolge niemals Ratschläge aus Foren, wenn Du sie nicht verstehst. Frag nach.
Meine Aussagen treffe ich nach meinem Wissensstand, kann aber darüber hinaus sowie für Flüchtigkeitsfehler und Irrtümer keine Haftung übernehmen.

Ratatte
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: Do 7. Feb 2019, 20:00
Drucker: Anet A 8
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

#9

Beitrag von Ratatte » Fr 15. Feb 2019, 16:00

Also ich würde am liebsten auf ein neues "besseres" Mainbord umsteigen, jedoch habe ich keine Ahnung, welches sich da am Besten für eignet.

RAMPS habe ich mir zwar mal angeschaut traue es mir jedoch nicht zu diese korrekt am drucker zu installieren.

Ratatte
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: Do 7. Feb 2019, 20:00
Drucker: Anet A 8
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

#10

Beitrag von Ratatte » Mi 6. Mär 2019, 22:33

Hi,

habe es mit einem neuen Thermistor von einem Kumpel probiert und siehe da es Läuf wieder.

Vielen dank für die ganze Hilfe :)

Antworten