Anet A8 verbogen?

Bereich für alle Prusa und prusa-ähnlichen Maschinen!
Antworten
danielh
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Fr 8. Feb 2019, 16:54
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Anet A8 verbogen?

#1

Beitrag von danielh » Fr 8. Feb 2019, 17:22

Guten Tag,

Ich hoffe ich bin in diesem Teil des Forums richtig :)
Seit kurzem habe ich auch den A8, aber leider stellte ich beim Aufbau fest, dass sich die linke Z-Gewindestange kaum drehen ließ.
Nach kurzer Fehlersuche bemerkte ich, dass das ganze Gerüst ein wenig schief war.
Ich habe ihn dann komplett auseinandergenommen und festgestellt, dass der Fehler bereits beim 1. Schritt auftritt.
IMG_20190208_164712.jpg
Die beiden Akrylplatten sind nicht verbogen und die Schrauben sind nicht besonders stark angezogen.
Irgendeine Idee wie das passieren konnte, oder ob ich das irgendwie reparieren kann?

Ich wünsche schon mal schönes Wochende :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Kanga
Neuling
Beiträge: 37
Registriert: Mi 21. Nov 2018, 15:17
Wohnort: Unterbachern
Drucker: Anet A6
Slicer: Prusa Slicer
CAD - Software: FreeCAD
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#2

Beitrag von Kanga » Fr 8. Feb 2019, 18:56

Hallo danielh, willkommen im Forum,

meinen A6 hab ich nach dem Zusammenbau genau winkelig gedrückt - hat fast nix gefehlt - und gleich auf einer Bodenplatte festgeschraubt. Seitdem passt´s.

Benutzeravatar
7eggert
Gold - Mitglied
Beiträge: 874
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 15:45
Wohnort: HH
Drucker: Anet A8
Slicer: Slic3r 1.3.1, (Cura)
Firmware: Marlin 2.0
CAD - Software: FreeCAD / Linux
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

#3

Beitrag von 7eggert » Sa 9. Feb 2019, 11:10

Ein bißchen kann man durch die Muttern ausgleichen, aber es könnten dort auch Grate stehengeblieben sein, die Du einfach entfernen könntest. Oder es ist schief geschnitten oder …
Befolge niemals Ratschläge aus Foren, wenn Du sie nicht verstehst. Frag nach.
Meine Aussagen treffe ich nach meinem Wissensstand, kann aber darüber hinaus sowie für Flüchtigkeitsfehler und Irrtümer keine Haftung übernehmen.

Antworten