Anet A2 Problem z Position

Bereich für alle Prusa und prusa-ähnlichen Maschinen!
Antworten
schlechmair
Neuling
Beiträge: 31
Registriert: Mo 17. Dez 2018, 07:59
Drucker: Anet A2
Slicer: Slic3r
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Anet A2 Problem z Position

#1

Beitrag von schlechmair » Mi 6. Feb 2019, 10:50

Hallo, ich habe gestern mal zig g29 p1 läufe gemacht.Mit dem bl touch clone 3d touch. Habe dort Abweichungen von über 0,3mm jetzt frage ich mich wie wird das Spiel der z achse hier kompensiert ? (Umbau auf dual z steht jetzt bald an Teile habe ich alle.)
Mir fällt auch auf dass die werte fürs bett immer von der Form und Lage passen mal eben 0,515 hinten links und 0,05 vorne rechts.
Dann 0,1 hinten und -0,4 vorne rechts.
Wo kann das Problem noch liegen ? Heizbett ist glas und laut Haarwinkel auch eben.
Ich nutze Marlin 1.8
Und eine starre Kupplung habe ich auch an z.
Der A2 ist auf eine aluplatte montiert und mit gefrästen winkeln montiert und ausgerichtet.
Bringt eine antibackslash Mutter was an Z Spindel ?

Danke

Benutzeravatar
7eggert
Gold - Mitglied
Beiträge: 874
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 15:45
Wohnort: HH
Drucker: Anet A8
Slicer: Slic3r 1.3.1, (Cura)
Firmware: Marlin 2.0
CAD - Software: FreeCAD / Linux
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

#2

Beitrag von 7eggert » Mi 6. Feb 2019, 12:47

<ge>
1) Auf wie viel Volt läuft der Sensor? Der braucht nämlich 6 V mindestens.
2) Ist das Heizbett beim Messen an? Das stört.
</betsmühle>
Befolge niemals Ratschläge aus Foren, wenn Du sie nicht verstehst. Frag nach.
Meine Aussagen treffe ich nach meinem Wissensstand, kann aber darüber hinaus sowie für Flüchtigkeitsfehler und Irrtümer keine Haftung übernehmen.

Benutzeravatar
th33xitus
Admin
Beiträge: 3258
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 00:31
Drucker: AM8
Slicer: PrusaSlicer
Firmware: Marlin-bugfix-2.0.x
CAD - Software: Fusion 360
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal

#3

Beitrag von th33xitus » Mi 6. Feb 2019, 13:01

7eggert hat geschrieben:
Mi 6. Feb 2019, 12:47
1) Auf wie viel Volt läuft der Sensor? Der braucht nämlich 6 V mindestens.
Das is ein BLTouch (bzw Clone davon)...der läuft mit 5V.

Glossar - 3D-Druck-Begriffe


Gebt bei jeglichen Problemen immer euren verwendeten Slicer + dessen Einstellungen, eure genutzte Firmware und etwaige Modifikationen vom Drucker an!

Benutzeravatar
7eggert
Gold - Mitglied
Beiträge: 874
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 15:45
Wohnort: HH
Drucker: Anet A8
Slicer: Slic3r 1.3.1, (Cura)
Firmware: Marlin 2.0
CAD - Software: FreeCAD / Linux
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

#4

Beitrag von 7eggert » Mi 6. Feb 2019, 13:17

Achso. Danke für die Richtigstellung.

Starre Kupplung lese ich da noch, aber die Kupplung soll ja extra elastisch sein, damit die Trapezgewindestange keine horizontale Kraft ausübt.
Sind Igus-Lager verbaut?
Befolge niemals Ratschläge aus Foren, wenn Du sie nicht verstehst. Frag nach.
Meine Aussagen treffe ich nach meinem Wissensstand, kann aber darüber hinaus sowie für Flüchtigkeitsfehler und Irrtümer keine Haftung übernehmen.

schlechmair
Neuling
Beiträge: 31
Registriert: Mo 17. Dez 2018, 07:59
Drucker: Anet A2
Slicer: Slic3r
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

#5

Beitrag von schlechmair » Mi 6. Feb 2019, 13:39

Nein der a2 läuft noch auf original v slot rollen.
Die sind leichtgängig und im Druckbild sofern ich das leveling mal habe schaut in z alles top aus

Benutzeravatar
Bill Dung
Unterstützer
Beiträge: 672
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 12:01
Wohnort: Spreenhagen
Drucker: AM8, BDE, Tante R
Slicer: Simplify3D
Firmware: Marlin 2, Repetier
CAD - Software: OpenSCAD, Fusion 360
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

#6

Beitrag von Bill Dung » Mi 6. Feb 2019, 14:08

@7eggert: google mal den Anet A2, bevor du hier noch mehr durcheinander wirfst ;-)
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist.

Gesendet von meinem ich-bin-ja-so-toll-Phone

Benutzeravatar
7eggert
Gold - Mitglied
Beiträge: 874
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 15:45
Wohnort: HH
Drucker: Anet A8
Slicer: Slic3r 1.3.1, (Cura)
Firmware: Marlin 2.0
CAD - Software: FreeCAD / Linux
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

#7

Beitrag von 7eggert » Mi 6. Feb 2019, 14:41

Jupp, nicht mein Tag.

Bei den Bildern kam mir auch noch der Gedanke, wenn oben der Motor selbst wackelt, dann hätte das auch diesen gleichmäßigen Effekt. Die genaue Montage ist aber schlecht zu erkennen.
Befolge niemals Ratschläge aus Foren, wenn Du sie nicht verstehst. Frag nach.
Meine Aussagen treffe ich nach meinem Wissensstand, kann aber darüber hinaus sowie für Flüchtigkeitsfehler und Irrtümer keine Haftung übernehmen.

schlechmair
Neuling
Beiträge: 31
Registriert: Mo 17. Dez 2018, 07:59
Drucker: Anet A2
Slicer: Slic3r
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

#8

Beitrag von schlechmair » Fr 15. Feb 2019, 21:26

Das Problem ist jetzt behoben , die Position war wohl durch den Halter vom 3d touch der z offset ist nicht stabil. Evtl verzieht sich der halter wenn ich lange mit 70 Grad am Bett drucke. Jetzt prüfe ich den offset erstmal vor jedem Druck und drucke den Sensor Halter mal in PETG.
Das Bett habe uch auch manuell so gelevelt dass maximal 0,05 Abweichung ist.
Delay und 3 Messungen pro grid Punkt habe ich jetzt auch aktiv.

Antworten