X Achse Riemen spannen

Bereich für alle Prusa und prusa-ähnlichen Maschinen!
Antworten
Ich_nix_versthe
New - Member
Beiträge: 20
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 21:27
Wohnort: Bremen
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

X Achse Riemen spannen

#1

Beitrag von Ich_nix_versthe » So 13. Jan 2019, 15:23

Moin, ich habe da mal ne Frage:

Bei meinem AnetA8 wird die X-Achse oder vielmehr der Riemen mit Kabelbindern Festgemacht. Aber es ist immer zu Locker und da meine Frage, wie habt Ihr den Riemen gespannt bekommen?
 ! Nachricht von: th33xitus
Überschrift angepasst, Thema in den richtigen Bereich verschoben :x



Nexder
New - Member
Beiträge: 28
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 21:47
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura
CAD - Software: TinkerCAD
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#2

Beitrag von Nexder » So 13. Jan 2019, 15:33

Bin auch gerade dran sie neu zu spannen.
Hab mir dafür folgende Teile ausgedruckt:
https://www.thingiverse.com/thing:2821719
https://www.thingiverse.com/thing:1683070

Da der Riemen nun zu kurz ist muss ich einen neuen besorgen, kann dir daher leider noch nicht sagen, ob das was taugt.


Zweitausend-NEIN-zehn

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Ich_nix_versthe
New - Member
Beiträge: 20
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 21:27
Wohnort: Bremen
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#3

Beitrag von Ich_nix_versthe » So 13. Jan 2019, 15:43

Ok, meine Drucke sehen absolut blöd aus da der Riemen viel zu locker ist. Deshalb brauche ich nh Lösung ohne Drucken



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Nexder
New - Member
Beiträge: 28
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 21:47
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura
CAD - Software: TinkerCAD
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#4

Beitrag von Nexder » So 13. Jan 2019, 15:46

Mach das am besten zu Zweit. Einer zieht den Riemen stramm und der Andere macht die Kabelbinder drum.
So ging das bei mir ganz gut.
Wie gesagt perfekt ist das sicher nicht, aber er hängt auch nicht durch und die Druckqualität ist bisher ganz okay.


Zweitausend-NEIN-zehn

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Ich_nix_versthe
New - Member
Beiträge: 20
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 21:27
Wohnort: Bremen
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#5

Beitrag von Ich_nix_versthe » So 13. Jan 2019, 15:49

ok danke



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
7eggert
Gold - Status
Beiträge: 860
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 15:45
Wohnort: HH
Drucker: Anet A8, Marlin1.1.9
Slicer: Slic3r 1.3.1, (Cura)
CAD - Software: FreeCAD / Linux
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

#6

Beitrag von 7eggert » So 13. Jan 2019, 19:36

Kabelbinder in einer Schlaufe um den Riemen vorbereiten, dann erst mal den Riemen manuell spannen, zusammendrücken (die Zähne rasten ineinander ein) und den Kabelbinder mit der anderen Hand zusammenziehen. Bei mir ging das erstaunlich einfach.

Am Ende noch einmal richtig festziehen.


Befolge niemals Ratschläge aus Foren, wenn Du sie nicht verstehst. Frag nach.
Meine Aussagen treffe ich nach meinem Wissensstand, kann aber darüber hinaus sowie für Flüchtigkeitsfehler und Irrtümer keine Haftung übernehmen.

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag