Keine Hitze! Anet A8

Ich_nix_versthe
New - Member
Beiträge: 20
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 21:27
Wohnort: Bremen
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura

Re: Keine Hitze! Anet A8

#26

Beitrag von Ich_nix_versthe » Do 10. Jan 2019, 17:02

lixxbox hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 09:05
@Ich_nix_versthe
Du wartest aber schon ab, bis das Heizbett 60°C erreicht hat, oder? Heizbett und Hotend heizen nicht gleichzeitig, sondern nacheinander.
Dein Foto oben spricht jedenfalls dafür, dass du nicht abwartest. Da ist für die Soll-Temp fürs HB 60°C "als Ziel" eingestellt, aber die Ist-Temp beträgt nur 23°C. Dann ist es völlig normal, dass das Hotend noch nicht aufheizt.

Nur um sicher zu gehen. :P
Habe ich ^^ aber er fängt dann einfach an zu drucken :D



Benutzeravatar
lixxbox
Moderator
Beiträge: 875
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 15:12
Wohnort: Koblenz
Drucker: AM8 Marlin-bugfix2.x
Slicer: Simplify3D
CAD - Software: Fusion360
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

#27

Beitrag von lixxbox » Do 10. Jan 2019, 17:29

Er fängt einfach an zu drucken... im Sinne von er heizt auf und legt brav Filament aufs Heizbett, oder der Druckkopf macht Trockenübungen und der Extruder versucht zu extrudieren, weil die Firmware keine “cold extrusion prevention” unterstützt ?


Begriffe unklar? Schaut mal im Glossar vorbei.
Druckobjekte zur Kalibrierung / Fehleranalyse
Nutzt die Bedankenfunktion bei hilfreichen Antworten.
👍

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Ich_nix_versthe
New - Member
Beiträge: 20
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 21:27
Wohnort: Bremen
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura

#28

Beitrag von Ich_nix_versthe » Do 10. Jan 2019, 19:57

Heiz bett ist schön heiß aber der Extruder macht Trockenübungen und ist halt kalt



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
th33xitus
Admin
Beiträge: 2489
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 00:31
Drucker: Anet A8
Slicer: S3D / Slic3r PE
CAD - Software: Inventor
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 357 Mal

#29

Beitrag von th33xitus » Do 10. Jan 2019, 20:06

Wurde die Firmware bereits gewechselt?

Denn ansonsten hat der Anet A8 afaik ab Werk die Cold Extrusion Prevention aktiv.

Was dann im Endeffekt in meinen Augen fast auf eine fehlerhafte Hardware deuten würde?



Glossar - 3D-Druck-Begriffe




Gebt bei jeglichen Problemen immer euren verwendeten Slicer + dessen Einstellungen, eure genutzte Firmware und etwaige Modifikationen vom Drucker an!

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Ich_nix_versthe
New - Member
Beiträge: 20
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 21:27
Wohnort: Bremen
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura

#30

Beitrag von Ich_nix_versthe » Do 10. Jan 2019, 20:09

Es ging ja wunderbar mit der Cura Version auf dem stick aber als ich upgedatet habe auf die neue Version ist das halt passiert



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
th33xitus
Admin
Beiträge: 2489
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 00:31
Drucker: Anet A8
Slicer: S3D / Slic3r PE
CAD - Software: Inventor
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 357 Mal

#31

Beitrag von th33xitus » Do 10. Jan 2019, 20:12

Hast du wie in Beitrag #19 schon geraten einfach mal einen anderen Slicer versucht?
Slic3r Prusa Edition könnte man da nennen...



Glossar - 3D-Druck-Begriffe




Gebt bei jeglichen Problemen immer euren verwendeten Slicer + dessen Einstellungen, eure genutzte Firmware und etwaige Modifikationen vom Drucker an!

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
7eggert
Silver - Status
Beiträge: 659
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 15:45
Drucker: Anet A8, Marlin1.1.6
Slicer: Cura / Slic3r
CAD - Software: FreeCAD
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

#32

Beitrag von 7eggert » Fr 11. Jan 2019, 06:10

Oder ganz ohne Slicer und ohne 1001 Dinge, die da noch mit hineinspielen und seltsame Effekte machen.

Auf jeden Fall mal IRGENDEINEN der Vorschläge befolgen und nicht immer nur das machen, wovon Du schon weißt, daß es nicht funktioniert.


Befolge niemals Ratschläge aus Foren, wenn Du sie nicht verstehst. Frag nach.
Meine Aussagen treffe ich nach meinem Wissensstand, kann aber darüber hinaus keine Haftung übernehmen.

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
lixxbox
Moderator
Beiträge: 875
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 15:12
Wohnort: Koblenz
Drucker: AM8 Marlin-bugfix2.x
Slicer: Simplify3D
CAD - Software: Fusion360
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

#33

Beitrag von lixxbox » Fr 11. Jan 2019, 08:21

So würde ich auch vorgehen.
Vielleicht nicht mit Putty, aber z.B. mit http://www.pronterface.com


Begriffe unklar? Schaut mal im Glossar vorbei.
Druckobjekte zur Kalibrierung / Fehleranalyse
Nutzt die Bedankenfunktion bei hilfreichen Antworten.
👍

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Ich_nix_versthe
New - Member
Beiträge: 20
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 21:27
Wohnort: Bremen
Drucker: Anet A8
Slicer: Cura

#34

Beitrag von Ich_nix_versthe » So 13. Jan 2019, 00:34

So es Funktioniert ist lag echt am Slicer und ja ich weiß das es nacheinander aufheizt.

Vielen Dank an alle die mir geholfen haben

Lg Justin



Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
th33xitus
Admin
Beiträge: 2489
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 00:31
Drucker: Anet A8
Slicer: S3D / Slic3r PE
CAD - Software: Inventor
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 357 Mal

#35

Beitrag von th33xitus » So 13. Jan 2019, 00:44

Wenn du bei Cura bleiben willst, dann versuch es mal mit einer komplett sauberen Installation.
Heißt also Cura deinstallieren und dann zusätzlich den Ordner unter "C:\Users\[DEIN_BENUTZERNAME]\AppData\Roaming\cura" löschen.
Der Ordner ist nach der Versionsnummer benannt.
Für die 3.6.0 also dann den Ordner mit dem Namen 3.6.0 löschen.

Dann Cura neu installieren.



Glossar - 3D-Druck-Begriffe




Gebt bei jeglichen Problemen immer euren verwendeten Slicer + dessen Einstellungen, eure genutzte Firmware und etwaige Modifikationen vom Drucker an!

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Benutzeravatar
7eggert
Silver - Status
Beiträge: 659
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 15:45
Drucker: Anet A8, Marlin1.1.6
Slicer: Cura / Slic3r
CAD - Software: FreeCAD
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

#36

Beitrag von 7eggert » So 13. Jan 2019, 02:26

Eigentlich kann es nur der Start-Code sein, wahrscheinlich nichtumbrechende Leerzeichen statt normaler oder M105 macht was Seltsames.

Ich habe den Startcode von Cura gerade Heute angepaßt, das müßte eigentlich auch als Nebeneffekt diesen Fehler beseitigen. Zudem werden mit meinem Code nicht mehr am Ende 12,5 mm eingezogen und nur 3 mm beim Start ausgegeben (so daß er die ersten paar cm mit Luft druckt, das ist nur bei Reifen gut;-).

Achtung mit eventuellen Klammern, ich starte auf Höhe 0 (um den Faden abzustreifen) statt bei 15 mm.

Start:

Code: Alles auswählen

M104 S0; extruder temp off
G28 ; home all axes
M190 S32 ; wait for bed temperature 32

G28 ; home all axes again
M104 S{material_print_temperature_layer_0} ; set temperature
M190 S{material_bed_temperature_layer_0} ; wait for bed temperature
M109 S{material_print_temperature_layer_0} ; wait for temperature to be reached

G91; relative mode
G1 E{retraction_amount}; extrude {retraction_amount} mm (un-retract)
G1 E1; plus 1 mm
G90; absolute mode
G92 E0; reset the Extruder distance to zero
Endcode:

Code: Alles auswählen

M104 S0 ; turn off extruder
M140 S0 ; turn off bed
G28 X0  ; home X axis
G1 Y220 ; Y 220 mm

M84     ; disable motors
(Ich home zwei Mal, falls ich nach dem ersten Mal sehe, daß eine Achse verdreht steht, kann ich sie zurechtdrehen)


Befolge niemals Ratschläge aus Foren, wenn Du sie nicht verstehst. Frag nach.
Meine Aussagen treffe ich nach meinem Wissensstand, kann aber darüber hinaus keine Haftung übernehmen.

Für registrierte User wird diese Werbung ausgeblendet !
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag