Einstellungstipps Anet A8

Probleme mit dem Druckbild, Betthaftung oder Filament selbst? Hier rein!
Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 359
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Einstellungstipps Anet A8

#1

Beitrag von Nico740 » Do 2. Mai 2019, 11:20

Hallo Zusammen,

so ich habe dann endlich mal einen Probedruck gemacht mit dem ersten Testdruck hier aus EM Forum (Heattower)
Bilder folgen unten. Benötigt Ihr noch weiter Daten aus Cura die ich aktivieren sollte damit sich das Ergebnis besser bewerten bzw. korrigieren lässt?
Was sagt Ihr dazu?
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß Nico

Benutzeravatar
dieselraser
Unterstützer
Beiträge: 963
Registriert: So 25. Dez 2016, 17:37
Wohnort: NRW
Drucker: Ender-3
Slicer: PrusaSlicer 2.0.0
Firmware: Marlin 1.1.8
CAD - Software: CatiaV5 R26 Sp4
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

#2

Beitrag von dieselraser » Do 2. Mai 2019, 13:05

Hallo Nico,
mit welcher Temperatur hast du angefangen, und mit welcher aufgehört?
Außerdem sieht es wie ein voller Klotz aus, ein Heattower wird als "Vase" gedruckt.
Das heißt, nur eine Wand, die muss bis auf dem Boden hohl sein.
Das sieht man nicht so genau auf den Bildern.
Was für ein Material verwendust Du?

cu dieselraser
Unsterblichkeit setzt das Ableben vorraus!

Beteutung von "Team "
Toll, ein anderer machts

Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 359
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#3

Beitrag von Nico740 » Do 2. Mai 2019, 13:28

Hi,

ich nehme an das diese Frage zu dem Thema fehlende Daten aus Cura gehört.. Muß ich mal eben einblenden und gucken..
Du hast recht, das ding ist geschlossen.. Ich habe an dem File selber aber nichts geändert...
Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
red-orb
Moderator
Beiträge: 1869
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 188 Mal

#4

Beitrag von red-orb » Do 2. Mai 2019, 13:59

Das ist keine Einstellung vom Druckteil sondern eine des Slicers.
Du musst in Cura den Vasenmodus einschalten um den Heattower zu drucken.
Das heißt glaube "Spiralize outer Contour" und muss unter "Special Modes" benutzerdefiniert eingesaltet werden.
Wichtig hast Du den Filamentdurchmesser ermittelt?
Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 359
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#5

Beitrag von Nico740 » Do 2. Mai 2019, 14:17

Achsoooo...
Also wenn ich das mache sieht die Voransicht aber immer noch so aus:
Bild

Habe derzeit leider nur einen analogen Messchieber, daher bekomme ich das nicht so genau hin.. Überlege noch welchen ich kaufen soll. Die Billigeimer bei Amazon werden doch sicher nicht sooo genau sein oder?

Gruß Nico

Benutzeravatar
red-orb
Moderator
Beiträge: 1869
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 188 Mal

#6

Beitrag von red-orb » Do 2. Mai 2019, 14:56

So ein Teil für um die 20€ eigentlich.
Du musst noch die Toplayer entfernen
Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 359
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#7

Beitrag von Nico740 » Do 2. Mai 2019, 15:00

Bin ich doof..
Ich find's nicht... :-(

Benutzeravatar
red-orb
Moderator
Beiträge: 1869
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 188 Mal

#8

Beitrag von red-orb » Do 2. Mai 2019, 15:06

Dann stell den Slicer auch englisch so wie sichs gehört. ;)
Such nach "Deckschichten"
Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 359
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#9

Beitrag von Nico740 » Do 2. Mai 2019, 15:10

;-)
Ändert aber an Voransicht auch nix wenn die auf 0 setze...

Bild

Bild

haegar
Neuling
Beiträge: 44
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 22:36
Drucker: Anet A6
Slicer: Cura
CAD - Software: Fusion360, FreeCAD
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#10

Beitrag von haegar » Do 2. Mai 2019, 16:28

Solange Du Dir das im Solid-Modus anguckst, wird sich auch nichts in der Darstellung ändern ...
Gruß aus Teltow

Achim

Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 359
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#11

Beitrag von Nico740 » Do 2. Mai 2019, 19:13

Sooo, endlich:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
red-orb
Moderator
Beiträge: 1869
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 188 Mal

#12

Beitrag von red-orb » Do 2. Mai 2019, 21:03

Was sollen wir denn auf den Bildern erkennen :shock:
Die Druckobjekte sollen mindestens 80% des Bildes ausmachen.
Dann fotografiere denn Tower mit schräglicht so das man die einzelnen Temperaturebenen erkennen kann
Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Benutzeravatar
th33xitus
Admin
Beiträge: 3401
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 00:31
Drucker: AM8
Slicer: PrusaSlicer
Firmware: Marlin-bugfix-2.0.x
CAD - Software: Fusion 360
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 450 Mal

#13

Beitrag von th33xitus » Do 2. Mai 2019, 21:08

Also meiner Meinung nach braucht er den Tower gar nicht neu fotografieren sondern sollte erst einmal zumindest den Medium Tower drucken.
Schichtdicke dann bitte auf 0,1mm stellen. Weiterhin wissen wir noch immer nicht welche Temperatur wo ist.

Bilder mit Messschieber brauchen wir bei dem Teil nicht.
Erstens weil es dabei gar nicht auf irgendwelche Maße ankommt und zweitens weil du teilweise ja den Messschieber nicht einmal korrekt ansetzt.

Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 359
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#14

Beitrag von Nico740 » Fr 3. Mai 2019, 06:39

Oh Mist... Hatte noch Fotos von den Cura-Einstellungen gemacht und dann später doch gelöscht... :oops:
Alles klaro, also einmal den Medium in neu etc....

Danke Euch!

Gruß Nico

Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 359
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#15

Beitrag von Nico740 » Fr 3. Mai 2019, 09:05

Ich bin so doof...
Ich habe die Bilder zu den Cura-Einstellungen wieder gefunden zu dem Druck von oben.
Schichtdicke ist wegen der Standard-Düse auf 0,12 gestellt... Hatte hier doch mal jemand gesagt das die Schichtdicke immer genau durch die Düsengröße teilbar sein muß...
Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 359
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#16

Beitrag von Nico740 » Fr 3. Mai 2019, 20:37

So, also hier einmal der Medium Heattower:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
red-orb
Moderator
Beiträge: 1869
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 188 Mal

#17

Beitrag von red-orb » Fr 3. Mai 2019, 21:02

Hast Du den Heattower in verschiedenen Temperaturen gedruckt?
Wenn ja welchen Temperaturbereich hast Du eingestellt?
Wichtig! Da Du PLA druckst stell den Flow auf 90%
Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 359
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#18

Beitrag von Nico740 » Fr 3. Mai 2019, 21:17

Hi, hab so wie in Cura steht alles auf 200 gestellt.

Ah okay, mach ich.. :-)
Danke!

Benutzeravatar
red-orb
Moderator
Beiträge: 1869
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 188 Mal

#19

Beitrag von red-orb » Fr 3. Mai 2019, 21:31

Hast Du den Sinn eines Heattowers verstanden? Der Sinn eines Heattower besteht darin die weitest optimale Temperatur für das Filament zu ermitteln.
Ein Heattower wie beispielsweise in einem Temperaturbereich von 235° - 190° gedruckt.
Hast Du mal etwas in dem Thread gelesen wo Du den Tower runtergeladen hast?
Das stehen einige Tipps was beim Drucken zu beachten ist.
Du Temperaturänderung wie bei Cura über tweak at Z geregelt.
Ist glaube ich unter Plugins oder so zu finden
Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 359
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#20

Beitrag von Nico740 » Fr 3. Mai 2019, 23:57

Ja habe ich..
Also bedeutet das ich soll in einem Druck gleich mehrer Temperaturen abbilden?
Ich dachte immer ich soll verschiedene drucke komplett neu mit unterschiedlichen Temperaturen und man guckt welche am besten ist...
Das Thema Tweak at Z hab ich grad so noch nicht finden können, muß ich noch mal genau schauen.. Mein Cura ist ja auch eine Ecke neuer... ;-)

Benutzeravatar
red-orb
Moderator
Beiträge: 1869
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:06
Wohnort: Steinweiler
Drucker: Anet A2,NoName
Slicer: S3D, Slic3r
CAD - Software: FreCAD, Tinkercad
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 188 Mal

#21

Beitrag von red-orb » Sa 4. Mai 2019, 14:08

Nein man bildet in einem Objekt mehrere Temperaturen ab alles andere macht keinen Sinn.
Ob das Cura neu oder alt ist, ist egal das doing ist eigentlich das gleiche.
Hier mal ein Link wo das beschrieben ist:
https://ultimaker.com/en/resources/2044 ... ng-plugins
Gruß Kai

"Do what I do. Hold tight and pretend it’s a plan!"

Benutzeravatar
Nico740
Unterstützer
Beiträge: 359
Registriert: So 14. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Nottuln
Drucker: Anet A8 Marlin 2.X
Slicer: Cura
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#22

Beitrag von Nico740 » So 5. Mai 2019, 16:58

Ahh okay. Ja das war jetzt auf der Download-Seite nicht so ersichtlich..
Und wie sieht dann so eine Konfiguration Optimalerweise aus?
Also pro Layer eine Temperatur? Ich hab echt keine Ahnung... :-(
Bild

Benutzeravatar
HaxenJo
Bronze - Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 09:49
Wohnort: Sachsen
Drucker: Anet A6
Slicer: Cura 4.2.1
Firmware: Marlin 1.1.9
CAD - Software: Fusion360 V.2.0.5790
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#23

Beitrag von HaxenJo » So 5. Mai 2019, 17:51

Manno, nutze doch einfach mal die Suchfunktionen. Lies dich mal in die Themen ein!
Und, zum Thema, alle 10 mm ein Temperatursprung abwärts von 5Grad. Unten also vielleicht mit 220 beginnen und dann aller 1cm 5 weniger.


Gedruckt auf Anet A6
Beitrag gedruckt auf Anet A6

Benutzeravatar
th33xitus
Admin
Beiträge: 3401
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 00:31
Drucker: AM8
Slicer: PrusaSlicer
Firmware: Marlin-bugfix-2.0.x
CAD - Software: Fusion 360
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 450 Mal

#24

Beitrag von th33xitus » So 5. Mai 2019, 17:57

Die Grundeinstellungen für einen Heattower sind sogar im Downloadthread bereits vorgegeben! Einfach mal etwas weiter runterscrollen dort.
ChangeAtZ ist da jetzt nicht abgefrühstückt worden aber wenn du dir mal das Objekt anschaust erkennt du wohl Segmente.
Und jedem Segment ist nun eine Temperatur zuzuordnen. Wie HaxenJo schon sagt, von unten nach oben mit abnehmender Temperatur.
Dafür ist ein sinnvolles Temperaturfenster zu wählen. Ich nutze für PLA 230°C - 185°C ...

Benutzeravatar
stranger1971
Neuling
Beiträge: 37
Registriert: Di 12. Jun 2018, 19:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#25

Beitrag von stranger1971 » So 5. Mai 2019, 20:28

Hi Nico,

hab da mal einen Tipp für dich.
https://www.3d-druck-community.de/showt ... ?tid=25055
Mit dem Fahrplan, hab ich bis jetzt, jedes halbwegs gescheite Material zum Einstellen bekommen.
Und alle die hier unterwegs sind hatten mal keine Ahnung!!!
Lesen hilf echt weiter!!!

Gruß Alex

Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk


Antworten